News

Die 1. Mannschaft erreicht den Playoff 1/2-Final. Die 2. Mannschaft scheidet im Playoff 1/4-Final aus

Nachdem die 1. Mannschaft die Masterround auf dem 5. Rang abgeschlossen hatte, wartete im Playoff 1/4-Final der HC Université Neuchâtel auf die Jungs. Die Best-of-Five-Serie wurde in drei Spielen gewonnen. Nach einem 2:4 Auswärtssieg und einem 4:2 Heimsieg wollten die Spieler im dritten Spiel in Neuchâtel nichts mehr anbrennen lassen und gingen sofort 0:3 in Führung. Schlussendlich wurde es doch noch etwas heiss und die 1. Mannschaft qualifizierte sich mit einem 4:6 Erfolg für den Playoff 1/2-Final. Der Gegner für die 1/2-Finalserie ist noch nicht bekannt.

Nicht nach Wunsch erging es der 2. Mannschaft im Playoff 1/4-Finale gegen den HC Le Locle II. Nachdem das erste Auswärtsspiel bereist mit 7:1 klar verloren ging, setzte es auch im Heimspiel eine hohe 3:13 Niederlage ab. Somit ist die Best-of-Three-Serie bereits abgeschlossen. Als kleines Trostpflaster wartet in den nächsten Tagen im Freiburgercup der HC Veveyse im Halbfinal auf das Team.

 

Die 1. Mannschaft schliesst die Qualifikation auf dem 5. Rang ab

Durch das Erreichen des 5. Ranges nimmt die 1. Mannschaft an der Masterround teil und ist bereits für die Play-offs qualifiziert. In der Masterround trifft man je einmal auf den HC Star La Chaux-de-Fonds, HC Sarine, HC Yverdon-les-Bains und HC Université Neuchâtel. In dieser Zwischenrunden, welche unter den ersten fünf Teams bestritet wird, geht es darum, sich eine möglichst gute Ausgangslage für die Play-offs zu erarbeiten. Da  zu Beginn der Masterround nur drei Punkte zwischen dem zweit- und fünftplazierten liegen, ist die Ausgangslage offen.

 

Sehr guter Start in die Meisterschaft

Nach fünf Runden ist die 1. Mannschaft des EHC SenSee noch ungeschlagen. Nur gegen den HC Université Neuchâtel hat man einen Punkt liegen lassen. Dieses Spiel wurde erst in der Verlängerung gewonnen. Jedes der bisherigen Spiele war sehr umkämpft und wurden nicht mit Leichtigkeit gewonnen. Will die 1. Mannschaft die Top-Platzierung halten, muss sie sich in einigen Bereichen noch verbessern. Die knapp gewonnen Spiele zeugen jedoch von einem guten Teamgeist und hohem Einsatzwillen.

Die 2. Mannschaft konnte in zwei Spielen einen Punkt sammeln und liegt im Moment an 7. Stelle. Im Derby gegen den HC Gurmels bietet sich die Gelegenheit den ersten Saisonsieg einzufahren.